0211 - 158 68 14  Brachvogelweg 6 - 40468 Düsseldorf

corona-info

Informationen zur Corona Pandemie

Kaum ein Thema beschäftigt die ganze Welt derzeit so sehr, wie die Corona Pandemie.

Von einigen anfänglich belächelt, hat sich dieser Virus mittlerweile zu einer sehr ernst zu nehmenden Bedrohung entwickelt.

Leider macht der Virus vor niemandem Halt, weswegen wir als Deutsche Gesellschaft für autoinflammatorische Erkrankungen ihnen allen einige wichtige Tipps und Ratschläge zum Thema Corona geben möchten.

  • Bitte befolgen sie die Hygienestandards des Robert-Koch-Instituts und waschen Sie sich so oft wie möglich die Hände. Sollte kein Desinfektionsmittel vorhanden sein, waschen Sie sich die Hände gründlich und etwa 30 sek. mit Wasser und Seife

  • Bitte verzichten Sie derzeit NICHT auf ihre Medikation, auch nicht auf Mittel, die ihnen im Rahmen Ihrer autoinflammatorischen Erkrankung verschrieben wurden.

  • Besprechen Sie Fragen zu ihrer Medikation IMMER zuerst mit Ihrem Arzt. Das betrifft auch Arzneimittel wie Ibuprofen, Paracetamol und NSAR.

  • Verzichten Sie wo immer es geht auf unnötige soziale Kontakte und bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause.

  • Beachten Sie bitte, dass das Virus durch Tröpfchen weitergegeben wird und auf Metall- und Plastikoberflächen bis zu 72 Stunden überleben kann.

Da uns bislang keine gesicherten Informationen zu autoinflammatorischen Erkrankungen und Corona vorliegen, möchten wir an dieser Stelle hierzu auch keine Vermutungen äußern. Hinterfragen Sie Informationen aus dem Internet oder anderen Social Media Kanälen immer und seien sie vorsichtig im Teilen von Vermutungen und Nachrichten, die von Heilmitteln oder einem Schutz vor Corona sprechen.

Wir wünschen Ihnen allen, dass wir diese Krise gemeinsam überstehen und hoffen, dass das Virus schnell besiegt werden kann und die Menschheit langsam wieder zur Normalität findet.

Ihre Deutsche Gesellschaft für autoinflammatorische Erkrankungen e.V.

FRAGEN ZU CORONA?

Falls Sie Fragen zu autoinflammatorischen Erkrankungen und Corona haben, versuchen wir soweit es uns möglich ist gerne, ihre Fragen zu beantworten. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@autoinflammatorisch.de

Die häufigsten Fragen fassen wir dann gerne zu einer FAQ Liste zusammen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.